Citizens Commission on Human Rights
NEBENWIRKUNGEN
BERICHTEN SIE NEBENWIRKUNGEN VON PSYCHOPHARMAKA

Schweiz
Berichten Sie Nebenwirkungen von Psychopharmaka an das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic. Benutzen Sie dazu das Formular „Meldung einer vermuteten unerwünschten Arzneimittelwirkung (UAW)“. Um das Formular herunterzuladen, klicken Sie hier.

Deutschland
Berichten Sie jegliche Ihnen bekannt gewordenen Nebenwirkungen von Psychopharmaka an das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Benutzen Sie dazu den „Meldebogen über unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW)“. Um ihn als PDF-Datei herunterzuladen, klicken Sie hier.

Österreich
Berichten Sie Nebenwirkungen von Psychopharmaka an das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen, Abteilung AGES PharmMed. Benutzen Sie dazu das Formular „Nebenwirkung Arztmeldung Human“ und lassen Sie es von Ihrem Arzt bestätigen. Um das Formular herunterzuladen, klicken Sie hier.

USA
MedWatch ist das Meldesystem der US-Nahrungs- und Arzneimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration). Darin werden Verbraucher und Ärzte aufgefordert, gravierende Nebenwirkungen von Medikamenten oder Medizinprodukten zu berichten. Die Berichte werden freiwillig erstattet und spielen für die FDA eine wesentliche Rolle bei der Überwachung eines zugelassenen Arzneimittels oder Medizinprodukts nach dessen Vermarktung. Die Berichte über Nebenwirkungen werden im Vergleich mit den Angaben der pharmazeutischen Hersteller ausgewertet. Dies kann zu Risikoinformationen, Änderungen der Packungsbeilage mit stärkerer Warnung vor Nebenwirkungen oder sogar zur Rücknahme des Medikaments vom Markt führen. Deshalb sollten alle Verbraucher unbedingt die Nebenwirkungen von Psychopharmaka berichten.

Um sich beim MedWatch-Berichtssystem der FDA einzuloggen, klicken Sie hier.

In vielen anderen Ländern gibt es ähnliche Berichtssysteme, über die Sie sich gut informieren sollten, um nachteilige Nebenwirkungen auf Medikamente jeglicher Art berichten zu können. Hier sind einige Beispiele:

Großbritannien
Die britische Arzneimittelbehörde, die Medicine and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA), führt ein Meldesystem namens „Yellow Card“ (Gelbe Karte). Um Nebenwirkungen online zu berichten, klicken Sie hier.

HINWEIS: Falls es in Ihrem Land nicht ohne weiteres möglich ist, Nebenwirkungen an die Arzneimittelbehörde zu melden, schreiben Sie an die betreffenden Behörden und auch an Ihren Abgeordneten auf Bundesebene. Heben Sie darin die Notwendigkeit hervor, dieses System verbraucherfreundlich zu gestalten. Es sollte leicht sein, solch einen Bericht einzureichen.

Citizens Commission on Human Rights
CCHR SCHWEIZ
WER WIR SIND
Die Citizens Commission on Human Rights (CCHR) ist ein gemeinnütziges Gremium zur Überwachung des psychiatrischen Systems, das Menschen vor missbräuchlichen Praktiken und Zwangsmaßnahmen schützt.
FAKTEN
Was sind die Fakten und Informationen die Sie wissen müssen. Machen Sie sich ein eigenes Bild.
BERICHTEN SIE PSYCHIATRISCHE MISSBRÄUCHE
Möchten Sie etwas berichten? Brauchen Sie unsere Hilfe? Wir stehen für Sie und ihre Rechte ein.
%d Bloggern gefällt das: